reines Öl – damit's rund läuft

Referenzen

Und das sagen unsere zufriedenen Kunden:

 

MoToWa Reinigungsservice, Singen (Hohentwiel):

Wir sind ein familiengeführtes Dienstleistungsunternehmen der Reinigungstechnik. Vor einigen Jahren hatten wir ein großes Problem mit Wasser in der Hydraulik unserer Reinigungsfahrzeuge. Wir haben uns damals ein Mobilgerät der Fa. DELTA TECHNIK angeschafft und unser Hydrauliköl damit gefiltert. Seit dieser Zeit gehören Wasserprobleme der Vergangenheit an. Diese Ergebnisse wurden durch die Laborwerte (vorher/nachher) eindrucksvoll bestätigt.

 

KLEiN Umformtechnik GmbH, Netphen-Deuz:

KLEiN Umformtechnik ist ein unabhängiges, mittelständisches Familienunternehmen, das sich neben Projektierung und Werkzeugbau auf die Umformtechnik spezialisiert hat. Wir verwenden ein teures Hochleistungs-Umformöl (VG 100) für unsere hoch anspruchsvollen Blechumform-Prozesse. Nach einem gründlichen Test habe wir uns für eine mobile Feinstfilteranlage der Fa. DELTA TECHNIK zur Aufbereitung dieses Öls entschieden. Diese Maschine ist ein sehr kostengünstiges Instrument, um große Kosteneinsparungen zu realisieren.

BORSIG Membrane Technology GmbH, Gladbeck:

Die BORSIG Membrane Technology GmbH ist ein international erfolgreiches Unternehmen, das seinen Fokus auf innovative Konzepte und Produkte im Bereich der Membrantechnologie legt und Lösungen für ein breites Spektrum industrieller Anwendungen bietet. Wir hatten ein Problem mit der Verunreinigung von Genosorb 300. Ein Wechsel des Genosorb hätte extreme Kosten und einen Anlagenstillstand verursacht. Nachdem wir mehrere Absagen von Filterherstellern erhalten haben, haben wir DELTA TECHNIK Filtersysteme kontaktiert. Mittels eine passenden Filterelements wurde unser Problem in kürzester Zeit gelöst. Die Technologie hat uns überzeugt.

Morghew Park Estate, Tenterdon, Kent, UK:

Morghew Park Estate is a 1900 acre arable farming operation in south-east England. Over the past 12 years, we have used Delta Technik bypass oil filters principally in John Deere tractors, as well as petrol-engined Range Rovers.

The filters’ performance is best illustrated by our experience with the tractors. Three new JD 6910 tractors were purchased in 2002 and had Delta Technik C-750 filters fitted within six months of purchase. We still run all three tractors.

When we came to remove the heads after about 9000 hours to change the head gaskets as a preventative measure, we were delighted to note that the wear in the bores was absolutely minimal, and you could barely feel anything when you ran a fingernail up the side of the bore. These tractor engines still perform well, burn very little oil and have many years of front-line use left in them yet.

In my opinion, Delta Technik filters can make a valuable contribution to any farming operation wanting to take a longer-term view of its investment in diesel-powered machinery.

In Deutsch:

Morghew Park Estate ist ein landwirtschaftlicher Betrieb, der rd. 770 Hektar in Süd-Ost-England umfasst. Seit 12 Jahren nutzen wir Delta Technik Nebenstromfilter, hauptsächlich in John Deere Traktoren und Benzinmotoren in Range Rover-Fahrzeugen.

Die Leistungsfähigkeit dieser Filter lässt sich am besten anhand unserer Erfahrungen mit den Traktoren aufzeigen: In 2002 haben wir 3 neue John Deere 6910 Traktoren erworben und in den ersten 6 Monaten mit Delta Technik C-750-Motoröl-Filtern ausgestattet. Noch heute (2015) sind alle 3 Traktoren in Betrieb.

Als wir nach 9.000 Betriebsstunden die Zylinderköpfe zum Wechsel der Zylinderkopfdichtungen entfernt haben, konnten wir zu unserer Freude feststellen, dass der Verschleiß in den Zylinderbohrungen absolut minimal war: Man fühlte so gut wie nichts, wenn man mit dem Fingernagel die Seiten der Zylinderbohrungen entlangfuhr. Diese Traktor-Motoren erfüllen noch immer ihren Dienst sehr gut und verbrennen sehr wenig Öl, obwohl sie viele Jahre „Fronteinsatz“ geleistet haben.

Nach meiner Meinung leisten Delta Technik Filterelemente einen wertvollen Beitrag für jeden landwirtschaftlichen Betrieb, um dieselbetriebene Landmaschinen länger nutzen zu können und diese Investitionen rentabler zu machen.

 

BÖ-LA Siebdrucktechnik GmbH, Radevormwald:

Wir sind der führenden Hersteller von technischen Siebdruckfolien und ein anerkannter und kompetenter Entwicklungspartner der Automotive-, Hausgeräte und Elektronik-Industrie. Wir nutzen seit über 5 Jahren eine mobile DELTA-TECHNIK-Feinstfilteranlage zur Aufbereitung von Hydrauliköl in unserer Produktion. Die Zuverlässigkeit der Maschine und die Lebensdauer und Reinheitsergebnisse der Filterelemente haben uns überzeugt.

 

Globaler Produzent von High-End-Medizintechnik:

Wir sind ein weltweit tätiges Produktionsunternehmen in der High-End-Medizintechnik. Unsere Produkte werden hauptsächlich aus Titan und Titan-Legierungen spanabhebend hergestellt. In unserer deutschen Niederlassung betreiben wir 60 CNC-Drehmaschinen mit teurem Schneidöl aufgrund der engen Toleranzen. Der Schneidöl-Verbrauch war immer einer der größten Kostentreiber in der Produktion.

In 2014 entschieden wir uns zur Inbetriebnahme von 2 Feinstfiltrationsanlagen M 110 der Firma DELTA TECHNIK zur Aufbereitung des Schneidöls. Seit dieser Zeit sank unser Schneidölverbrauch enorm. Wir haben das gefilterte Öl analysieren lassen und erhielten hervorragende Ergebnisse. Daher können wir bestätigen, dass diese Filtersysteme über eine sehr kurze Amortisationszeit verfügen.

 

Kortenbach GmbH, Solingen:

Unsere Kernkompetenz liegt in der Fertigung von Stanz- und Tiefziehteilen, sowie deren Baugruppen, in jährlichen Stückzahlen von 10.000 bis zu mehreren Millionen. Unser hohes Qualitätsniveau und Know-how, insbesondere unsere Flexibilität, wird von namhaften Kunden, u. a. aus der Automobilindustrie, seit langem geschätzt.

Wir setzen zur Aufbereitung unserer Umform-Öle und Wasser-/Öl-Emulsionen eine mobile Feinstfilteranlage der Fa. DELTA TECHNIK ein. Nicht nur die hohe Auf-bereitungsqualität, mehr noch der exzellente Service und die Kundenorientierung der Fa. DELTA TECHNIK haben uns total überzeugt.

 

RULMECA GERMANY GmbH, Werk Leipzig:

Die Rulmeca Gruppe, vertreten auf sechs Kontinenten, ist Träger modernsten Know-hows für Schüttgutfördertechnik, ausgezeichnet durch Referenzen in allen Schüttgut-Industrien weltweit. An unseren modernen und ISO-zertifizierten Standorten produzieren wir Tragrollen, Trommelmotoren und Gurttrommeln für höchste Ansprüche und jeden Einsatz.

Seit 2012 setzen wir am Produktionsstandort Leipzig eine mobile Feinstfilteranlage der Fa. DELTA TECHNIK zur Reinigung von Hydraulik- und Getriebeölen ein.
Durch die sehr guten Filterergebnissen, der sehr langen Filterlebensdauer und der einfachen Bedienung können wir eine hohe Verfügbarkeit unserer Maschinen und Produktionsanlagen gewährleisten.

 

FS Nageltechnik GmbH, Sittensen:

Wir sind ein Familienunternehmen, das seit 25 auf die Herstellung und den Vertrieb von Nägeln für die Paletten- und Verpackungsindustrie ist. Wir hatten in unserem Kaltverformungsprozess enorme Probleme mit sehr schmutzigem Umform- und Schmieröl. Dieses Problem haben wir mit der Feinstfilteranlage M 110 von Delta Technik gelöst.

Aufgrund der Sauberkeit des Öls und der damit verbundenen großen Kosteneinsparung sowie dem Service sind wir mit diesem Unternehmen sehr zufrieden.

 

LUBING Maschinenfabrik Ludwig Bening GmbH & Co. KG, Barnstorf:

Lubing ist ein ein internationaler Hersteller von Tränke, Förder- und Klima-Systemen. Wir nutzen seit mehreren Jahren eine Mobile Maschine der DELTA TECHNIK zur Aufbereitung unseres Schneidöls. Diese Maschine hat sich für uns innerhalb kurzer Zeit amortisiert und hat uns geholfen, große Kosteneinsparungen zu realisieren.

 

HAL Komponenten GmbH, Eisenberg:

Wir sind ein flexibles Familienunternehmen und haben uns bevorzugt auf die Belieferung von kleinen und mittleren Werkzeug- und Maschinenbau-Unternehmen sowie Lohnfertiger spezialisiert. Durch die bei uns vorhandenen umfangreichen Materialbestände in den verschiedensten Materialqualitäten, sowie den modernst ausgestatteten Zuschnitts- und CNC-Fertigungsbereichen, können wir unseren Kunden Liefertermine realisieren, die einmalig in Deutschland sind.

Seit rd. 2 Jahren setzen wir eine mobile Feinstfilteranlage der FA. DELTA TECHNIK für die Reinigung unseres Schneidöls ein. Die erzielten Ölreinheiten und der hervorragende Service von DELTA TECHNIK haben uns überzeugt.

 

Birner Kunststofftechnik GmbH, Kümmersbruck:

Die Birner Kunststofftechnik GmbH ist ein Familienunternehmen der Kunststoffspritzgießtechnik. Wir fertigen hochwertige technische Kunststoffteile sowie Komponenten für Automotive und Hausgeräte. Zur Reinigung des Hydrauliköls in unseren Spritzgießmaschinen nutzen wir eine M 1401 der FA. DELTA TECHNIK. Mit dieser Maschine, ihrer einfachen Bedienung und der von ihr erzielten Ölreinheiten sind wir äußerst zufrieden.

 

Kann GmbH Baustoffwerke, Bendorf:

Wir sind ein Produzent von Beton-Baustoffen und setzen seit Jahren Einbaufilter der Fa. DELTA TECHNIK zur Feinfilterung von Motoröl in großen Traktoren ein. Mit den Ergebnissen und besonders der Lebensdauer der Filterelemente sind wir sehr zufrieden.

 

H. + R. Bellersheim GmbH, Neitersen:

Wir sind ein regionales Mineralölhandelsunternehmen. Seit rd. 10 Jahren setzen wir eine große Anlage von Delta Technik zum Feinstfiltern von technischen Ölen ein. Die Wirtschaftlichkeit dieser Anlage ist hoch, da sie trotz intensivem Betrieb kaum Filterelemente verbraucht. Auch mit der Reinheit des gefilterten Öls sind wir sehr zufrieden.

 

HAAS Maschinenbau GmbH, Remscheid:

Die HAAS Maschinenbau GmbH entwickelt und produziert kundenspezifisch teil- und vollautomatisierte Sondermaschinen und Anlagen. Damit bringen unsere Produkte beste Effizienz in alte und neue technologische Abläufe. Seit mehreren Jahren nutzen wir ein mobiles Gerät der Fa. DELTA TECHNIK zur Aufbereitung von Hydraulik- und Bettbahnöl. Unser Ölverbrauch ist seit dieser Zeit enorm gesunken.

 

Skoberne GmbH, Pfungstadt:

Als mittelständisches Unternehmen der Baustoffindustrie setzen wir eine mobile Filteranlage der Fa. DELTA TECHNIK zur Reinigung von Hydrauliköl an unseren Spritzgießmaschinen ein. Wir sind mit der Maschine, ihrer einfachen Bedienbarkeit, aber mehr noch mit den Filterergebnissen sehr zufrieden.

 

Mittelständisches Familienunternehmen der Kunststoff-Verarbeitung mit mehr als 180 Spritzgießmaschinen:

Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen und fertigen industrielle Produkte auf mehr als 180 Kunststoffspritzgießmaschinen. Wir haben uns nach einem Test mit ausführlicher Ölanalyse für eine mobile Feinstfilteranlage der Fa. DELTA TECHNIK entschieden. Die Filterergebnisse, die einfache Bedienbarkeit und die hohe Lebensdauer der Filterelemente haben uns überzeugt.

 

Honasco Kunststofftechnik GmbH & Co KG, Bad Salzuflen:

Wir bereiten seit Jahren das Hydrauliköl in unseren Kunststoffspritzgießmaschinen mit Filterelementen der Fa. DELTA TECHNIK auf. Wir sind mit den Filterergebnissen und der langen Filter-Lebensdauer mehr als zufrieden.

 

Gottfried Schönges GmbH & Co. KG:

Wir bereiten das Hydrauliköl für unsere Teleskop- und Raupenkrane mit einer mobilen Feinstfilteranlage der  Fa. Delta Technik auf.
Die Maschine ist einfach zu bedienen, robust und zuverlässig.
Die Filterergebnisse und die Filter-Lebensdauer haben uns überzeugt deshalb sprechen wir hiermit eine Empfehlung aus.

 

Hotfilter Pumpendienst GmbH & Co. KG, Nordhorn:

Wir setzen seit Jahren die Einbausysteme von Delta Technik in unseren Betonpumpen ein. Mit den Filterergebnissen wie auch mit der sehr langen Filter-Lebensdauer sind wir sehr zufrieden.

 

STS Textiles GmbH & Co. KG, Grünbach:

Die STS Textiles GmbH & Co. KG entwickelt und produziert mit modernster Technologie Textilen für die Bereiche Heimtex, Automotive und technische Anwendungen. Wir setzen seit vielen Jahren eine mobiles Feinstfiltergerät von DELTA TECHNIK zur Reinigung von Nadelöl ein. Diese Investition hat sich vielfachbezahlt gemacht.

 

Siemens Turbomachinery Equipment GmbH, Leipzig:

Seit einigen Jahren nutzen wir ein mobiles Filtergerät von Delta Technik zur Reinigung von Turbinenöl. Die Filterergebnisse haben uns überzeugt. Mehr noch erstaunt uns die lange Lebensdauer der Filterelemente, die nach mehrjährigem Gebrauch noch nicht gewechselt werden mussten.

 

WISCO Tailored Blanks:

Wir sind ein internationaler Hersteller von optimierten Bauteilen aus Stahlblech. Seit einiger Zeit setzen wir eine M 1001 der Fa. Delta Technik zur Aufbereitung unserer Hydrauliköle ein. Wir sind mit der Maschine und den Filterergebnissen sehr zufrieden und können diese nur empfehlen.

 

TUBE-TEC Rohrverformungstechnik GmbH:

Wir sind ein Unternehmen der Rohrverformungstechnik und produzieren Rohr- und Flachschlangen, u.a. für den Kraftwerksbau. Seit mehreren Jahren setzen wir erfolgreich eine M 1001 der Fa. Delta Technik für die Aufbereitung von Hydrauliköl ein. Wir können sowohl von der Bedienung, der Zuverlässigkeit als auch der erzielten Ölreinheit hervorragende Eigenschaften bescheinigen.

 

Celltechnik Lodenau GmbH & Co. KG:

Die Celltechnik Lodenau GmbH & Co. KG ist im Firmenverbund der Rettenmaier Gruppe ein Hersteller von technischen Fasern. Zum Werk gehören mehrere Wasserkraftwerke. Die Turbinen werden über ein  Großgetriebe mit den Generatoren verbunden. Das Getriebeöl wird nun seit mehren Jahren mit Filter Anlagen der Fa. Delta Technik gereinigt. Online wird das Öl in Zeitintervallen automatisch von Schmutzpartikeln befreit. Damit wird  die Lebensdauer des hochwertigen Getriebeöls deutlich verlängert.

 

Eldra Kunststofftechnik GmbH:

Unser Unternehmen setzt die mobile Feinstfilteranlage von DELTA TECHNIK seit ca. 3 Jahren ein. Wir filtern unser Öl regelmäßig. Anhand von permanenten Ölanalysen können wir feststellen, dass die Qualität unseres Öls besser geworden ist. Bei den Reinheitsklassen SAE AS 4059 haben sich die Werte um 3 Klassen verbessert.
Wir können auch feststellen, dass sich die Maschinenverfügbarkeit merkbar erhöht hat.

 

Hamburger Stadtentwässerung AöR, Hamburg:

Die Hamburger Stadtentwässerung setzt im Klärwerksverbund Köhlbrandhöft/Dradenau 3 mobile Feinstfilteranlagen der Fa. Delta Technik zur Filterung von Getriebe- und Hydraulikölen ein. Die Feinstfilteranlagen arbeiten sehr zuverlässig. Auch mit der erzielten Ölreinheit, die wir regelmäßig mittels Ölanalysen überprüfen, sind wir sehr zufrieden. Insgesamt haben wir deutliche Kosteneinsparungen mit diesen Filteranlagen erzielt.

 

apra-Gruppe, Mehren:

Die apra-Gruppe entwickelt, fertigt und vertreibt hochwertige Produkte der Schrank- und Systemtechnik für wertvolle Elektronik-Systeme.
Wir setzen seit vielen Jahren ein Mobilgerät der Fa. DELTA TECHNIK zur Aufbereitung von Hydrauliköl an Stanz-, Umform- und Spritzgießmaschinen ein. Durch den Einsatz dieses Gerätes sind die Anzahl unserer Ölwechsel, der Kauf von Neuöl und die Ausfallzeiten von Maschinen erheblich gesunken.
Daher sind wir mit dem Gerät wie auch der Filterqualität sehr zufrieden.

 

MAXION Jänsch & Ortlepp GmbH, Pößneck:

Unser Unternehmen, die MAXION Jänsch & Ortlepp GmbH, stellt Bohr-, Fräs- und Gewindemaschinen mit sehr hoher Präzision her. Wir verwenden eine mobile Feinstfilteranlage der Fa. DELTA TECHNIK zur Aufbereitung von Schneidöl.

Sowohl mit dieser Maschine wie auch mit den Filterergebnissen sind wir sehr zufrieden.
Unsere Einkaufskosten an Scheidöl sind seit dem Einsatz dieser Feinstfilteranlage deutlich gesunken.

 

KROEPLIN GmbH, Schlüchtern:

Wir setzen bereits seit 1996 zwei Maschinen von DELTA TECHNIK zur Filtrierung von Schneidöl ein.
Mit der robusten Bauweise, aber noch mehr mit den Filterergebnissen sind wir sehr zufrieden.
Bei regelmäßiger Filtrierung stellen wir eine hohe Lebensdauer der Filterkartuschen fest.
Daher konnten wir mit diesen Maschinen erhebliche Kostensenkungen erzielen.

 

Rohlfs Biogas KG, Wehrbleck:

Wir sind ein Betreiber von Biogas-Anlagen in Norddeutschland und setzen seit mehreren Jahren eine mobile Ölfilteranlage von Delta Technik zur Aufbereitung unseres Motoröls ein.
Die Anlage ist robust, einfach zu bedienen und sehr zuverlässig. Das Wesentliche sind für uns jedoch die Kosteneinsparungen beim Kauf von Motoröl, die wir mit dieser Maschine realisiert haben.

 

Maier GmbH und CO. KG Präzisionstechnik, Hildburghausen:

Wir, die Fa. Maier Präzisionstechnik Hildburghausen, sind ein Unternehmen aus Thüringen und fertigen komplexe Präzisionsdrehteile mit Quer- und Planbohrungen teilweise auch mit Fräsbearbeitung für den Maschinenbau, die Automobil- und Sanitärindustrie.
Seit mehreren Jahren setzen wir eine DELTA TECHNIK mobile Feinstfilteranlage M 1001 zur Wiederaufbereitung unserer Schneidöle ein. Die Bedienung der Maschine ist sehr anwenderfreundlich und die  Filterergebnisse haben uns völlig überzeugt. Die Filtersysteme dieses Unternehmens werden zur Aufbereitung unseres Schneidöls verwendet. Verschmutzungen und Wasseranteile werden soweit ausgefiltert, dass das Öl mit Frischöl gleichzusetzen ist.
Neben der Kostenersparnis ist der Beitrag zum Umweltschutz ein ausschlaggebender Grund für die Anschaffung und Einsatz der Anlage gewesen.

 

Süddeutscher Betreiber von Wasserkraftwerken:

Wir haben seit Jahren 28 Ölfiltergeräte teilweise 24 Stunden pro Tag im Dauereinsatz, und können deren Funktionstüchtigkeit und Zuverlässigkeit mit ruhigem Gewissen bestätigen.
Bei speziellen, anlagenspezifischen Problemen durch Geräuschentwicklungen kann Delta Technik technische Lösungen anbieten.
Jedoch werden wir diese Lösung erst einsetzen können, wenn eine der Pumpen defekt ist- was in den letzten 3 Jahren einmal der Fall war. Was die Zuverlässigkeit wieder bestätigt.
Im Fazit sind die Ölfiltergeräte ein gutes, solides Produkt.

 

Wieditz Kunststofftechnik GmbH:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir sind als Familienunternehmen in der Kunststofftechnik tätig und haben uns vor einigen Monaten für eine mobile Feinstfilteranlage M 1001 entschieden. Die Schwerpunkte unserer Produktion liegen in der:

  • Herstellung von Kunststoffspritzguß-Elementen
  • Fertigung von Baugruppen (Kleinmontage)
  • Bedruckung von Kunststoff-Elementen oder auch anderen Materialien
  • Lackierungsarbeiten

Mit diesem Gerät bereiten wir das Hydraulik-Öl unserer Spritzgießmaschinen auf. Wir sind sowohl von der Leistung, der Bedienerfreundlichkeit wie auch von den Einsparungseffekten dieses Filtersystems sehr beeindruckt.

 

Zulieferer der Autoindustrie:

Da wir nur ca. 2.000 ltr. Hydrauliköl in unseren Maschinen haben, wollten wir ursprünglich kein Filtersystem anschaffen. Nun, da wir den Filter haben, stellen wir fest, dass unsere Maschinen keinen Ausfall mehr haben. Gleichzeitig verzichten wir in den nächsten Jahren auf den Neukauf von Öl und haben hierdurch die mobile Filteranlage, die bei uns an verschiedenen Geräten wechselweise im Einsatz ist, im ersten Jahr durch die Einsparung bezahlt.

So sparen wir zukünftig jedes Jahr entsprechende Mengen an Öl (Umweltschutz) und Geld.

 

Zulieferer der Autoindustrie:

Wir sind ein Hersteller und Zulieferer für die Autoindustrie der aus diesem Grunde auch anonym bleiben möchte. Wir arbeiten mit vielen Pressen und div. hydraulischen Anlagen, in denen kleinste Servoventile eingebaut sind.
Seit vielen Jahren wird unser Hydrauliköl von den Filtern der DELTA-Technik gereinigt.
Vorher hatten wir preiswertere Geräte, die den gewünschten Erfolg leider nicht brachten.
Seit wir die Delta-Filter einsetzen, haben wir nur noch ganz selten Ausfälle in der Hydraulik so dass wir sehr viele Stillstandszeiten durch Maschinenausfälle gespart haben. Wir filtern das Öl bei Umpumpen aus dem Fass in unsere Maschinen und anschließend dauerhaft während des Maschinenbetriebes. Hierbei wechseln wir die Filteranlage wöchentlich an eine andere Maschine.
Wasser im Öl ist seit der Filterung auch kein Thema mehr. Das Öl bleibt bis zu 10 mal länger im System als vom Hersteller vorgegeben.

 

Autozulieferer:

Technisch bedingt haben wir permanenten Wassereintrag in unser Hydrauliköl. Seit wir das Öl mit Filter von DELTA TECHNIK permanent reinigen, läuft die Hydraulik immer weiter. Das Öl hat kein Wasser und keine verunreinigende Partikel mehr. Es ist günstiger, als jede Woche das Öl auszutauschen.

 

E.K aus Braunschweig, privat:

Im habe ich das Filtersystem in meinem Citroen 2CV (Ente) eingebaut. Seitdem ist das Öl immer honiggelb und in der Konsistenz wie neu! Der Motor arbeitet somit ständig mit Frischölqualität, obwohl inzwischen 8 Ölwechsel eingespart wurden. Mein Fahrzeug mit Delta-Filter verbraucht gegenüber vergleichbaren Enten ohne Nebenstromfilter etwa 0,8 Liter weniger Kraftstoff auf 100 Km, dies lässt sich mit Sicherheit zum Großteil darauf zurückführen, dass der kleine Motor immer mit absolut sauberem Öl versorgt wird. Es wird das Portemoney und die Umwelt entlastet und der Wartungsaufwand (mit lästiger Ölentsorgung) verringert!

 

U.L. aus Norderstedt, privat:

Vor über 15 Jahren habe ich mich das erste Mal – gegen den abschlägigen Rat von vermeidlichen Fachleuten – dazu entschlossen einen Filter von der Firma Delta-Technik einzubauen. Ich habe dies seit dem nie bereut. Meinen letzten Wagen, einen Peugeot 405 Break 1.9 TD, habe ich 400.000 km gefahren. Bis auf die üblichen Verschleißteile (Kühler, Kupplung, Einspritzpumpe etc.) hatte ich nie Probleme mit dem Motor. Selbst nach 400.000 km sprang der Motor auch im Winter willig an. Leider hat uns der TÜV geschieden.

Mein neuer Wagen, ein Citroen C5 2.0 mit Autogasumrüstung, hat natürlich auch wieder einen Filter der Firma Delta-Technik.

Über die Jahre war die Firma Delta-Technik immer ein sehr kundenfreundlicher Begleiter, hierfür möchte ich mich an dieser Stelle bedanken.

 

U.W. aus Portugal, privat:

Seit nunmehr über 20 Jahren haben meine Fahrzeuge By-Pass Filter und seit 15 Jahren Delta und ich bin voll zufrieden und kann es nur empfehlen, ( Ölwechsel! was ist das??? ) denn es spart viel Geld und somit Energie und es fällt weniger Altöl an. Somit leistet es einen guten Beitrag zum Umweltbewusstsein.

 

T.R. aus Schönberg, privat:

Habe den Filter über 6 Jahre gefahren, einen Ölmehrverbrauch habe ich auch bei einem Kilometerstand von 300000 km nicht feststellen können. Jetzt ist er im nächsten PKW (TDI) eingebaut. Der Service, falls man ihn braucht, ist topp.

 

M.H. aus Altenstadt, privat:

ICH HABE EINEN RENAUT SCENIC 1,9 DIESEL BJ 2004,
RENAULT HAT DEN SERVICE VON 30000 AUF 25000 KM
GEKÜRZT. WARUM???
ICH FAHRE JETZT 90000 KM MIT DEM ERSTEN ÖL UND DER MOTOR LÄUFT GUT. DAS ÖL IST NOCH IMMER KLASSE (NICHT DICK): WEITER SO DELTA TECHNIK.

 

H.H. W. aus Waldbreitbach, privat:

Fahre mit der Filteranlage seit ca. 6 Jahren und bin sehr zufrieden damit.
Das Öl wird nicht mehr so schwarz. Weniger Ölwechsel bedeuten Kostenersparnis und die Umwelt wird zusätzlich geschont.
Habe das Gefühl, dass der Motor ruhiger läuft als vorher.
Werde die Filteranlage auch in das nächste Fahrzeug wieder mitnehmen und einbauen!

 

J.G. aus HH, privat:

Eindeutig ist: das leise und ruhige Laufgeräusch, das Dieselfahrer nach Ölwechseln kennen, ist nun dauerhaft gegeben. Auch wird das Öl zwar schwarz, nicht aber pampig, wie es sonst im Zuge der km in Folge des Rußes wird.

Kurz: der Filter tut, was er soll. Die verlängerten Ölwechsel-Intervalle sind wie ein Bonus und wären nicht einmal für den Einbau ausschlaggebend.
Er ist in beiden Fahrzeugen verbaut: CX Bj 80 mit TD2 (bereits 100 000 km mit Filter) und XM 2,1-TD 12; erst 40 000. Verbrauchswerte: CX: 5,9 – 6,9l/100km und XM 5,6 – 6,2
Beide Motoren waren bei Übernahme gebraucht (XM 165 000km; CX: überholter Motor, k.A.); bei beiden fiel der Verbrauch seit Übernahme um 0,5 l/100km.
Die Filter tragen unbedingt dazu bei, dem Prinzip Wegwerfgesellschaft entgegenzutreten.

 

J.T. aus Uelzen, privat:

Vor 24 Jahren kaufte ich diesen Mercedes. Vor 13 Jahrenbaute ich dann die Filteranlage ein. Ich war sehr zufrieden mit der Filteranlage und ersparte mir viele Ölwechsel. Während 150.000 gefahrenen Kilometern wechselte ich vier mal den Filter. 2005 lies ich eine Kompressionsprüfung durchführen. Es war erstaunlich, dass die 4 Zylinder nach einer Laufleistung von 316.000 KM gleichmäßig auf 11 standen. Ich kann den Filter mit bestem Gewissen weiterempfehlen.
Für meinen neuen Wagen, kommt nur ein Filter von Delta-Technik in Frage zumal ich das Modell jederzeit in den nächsten Wagen mitnehmen kann.

 

P.J. B. aus Köln, privat:

Ich habe den Filter seit ca. 130.000 km, 4,5 Jahre in meinem Ford Mondeo. Ich bin sehr zufrieden damit. Kaum noch Ölwechsel und weniger Altölbelastungen für unsere Umwelt. Kosteneinsparungen. Der Motor läuft wie ein Uhrwerk und hat jetzt ca. 392.000 km drauf.
Was mir auch sehr wichtig ist, ist der Service. Als ich ein kleineres Problem hatte wurde mir sofort und unkompliziert weite rgeholfen.

 

J. L. aus Urbac, privat:

Ich fahre seit vielen Jahren erfolgreich mit dem Delta-Filter in meinen Autos. Der letzte Wagen, ein BMW 525 wurde mit 390.000 km verkauft. Er hatte eine Kompression wie ein Neuwagen. Es wurde so gut wie nie Öl nachgegossen. Verbrauch ca. 8-10% weniger, als BMW angegeben hat oder ein Freund verbrauchte, der das gleiche Fahrzeug hatte.
Weiterhin viel Erfolg. Ich möchte auch zukünftig den Filter nicht vermissen.
Diese Firma hat wohl die meissten Erfahrungen mit Nebenstromfiltern weil das Original aus den USA kommt und seit 50 Jahren diese Systeme für die ganze Welt produziert. Ich habe im Ausland gehört, dass keiner Hydrauliköl so sauber reinigen kann wie diese Firma ohne die Additive heraus zu filtern.